Draußen ist es grau und nass, auf Joggen hast du keine Lust und du bist nicht im Fitnessstudio angemeldet? Wenn du denkst, du hättest genügend Ausreden, faul auf der Couch zu liegen, dann liegst du falsch.

Denn ein bisschen Platz im Wohnzimmer (wenn es sein muss während deiner Lieblingsserie) und ein kleines Fitness Equipment kann ausreichen, um dich fit zu halten.

Fitness-Training für Zuhause
Stabilitäts-Übungen
Alles was du hierzu brauchst, ist eine Yogamatte. Der Vorteil an Stabilitäts-Übungen ist, dass die Tiefenmuskulatur trainiert wird. Das stärkt die Haltung, hilft gegen Rückenschmerzen und ist der perfekte Ausgleich zu jedem anderen Sport. Typische Übungen sind Frontal-oder Seitstütze, Liegestütze, Ausfallschritte oder Kniebeugen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *